ÖVP möchte Jugend als verbilligte Sozialarbeitskräfte einsetzen

Als Neujahrsscherz bezeichnet die Junge Generation in der SPÖ Steiermark (JG) die Forderung des Grazer Bürgermeisters Siegfried Nagl und des steirischen ÖVP-Obmannes Hermann Schützenhöfer nach einem verpflichtenden Sozialjahr für Jugendliche. Gerade im Alter zwischen 15 und 27 Jahren bräuchten Jugendliche viel Zeit für ihre persönliche Entwicklung und ihre Ausbildung. „Wenn[…]

Vollständigen Bericht lesen