Willkommen bei der Jungen Generation der SPÖ Steiermark

Aktuelles

6 days ago

Junge Generation Steiermark

Wie jetzt Herr Strache? 🤔 ... See MoreSee Less

6 days ago

Junge Generation Steiermark

Danke allen Freiwilligen, der Polizei Steiermark , dem Bundesheer, den Lawinenkommissionen und allen anderen Helfern und Helferinnen, die helfen diese schwierige Situation bestmöglich zu meistern!

Michael Schickhofer
⚠️⛔️Die Lage ist im Griff - in den gesperrten Gebieten besteht aber weiter Lebensgefahr! ⛔️⚠️ Deshalb 🙏🏽 bitte unbedingt die Anweisungen und Absperrungen befolgen‼️
Danke unserer Polizei Steiermark und unserem Bundesheer für die Hubschraubereinsätze! 🚁 #zukunftsteiermark #zusammenhalt #schnee
... See MoreSee Less

1 week ago

Junge Generation Steiermark

Wir haben mit der Sozialistische Jugend Steiermark den Print-Cappuccino im il cafe graz ausprobiert 😋#jgccino #sjccino ☕️☕️ ... See MoreSee Less

Wir haben mit der Sozialistische Jugend Steiermark den Print-Cappuccino im il cafe graz ausprobiert 😋#jgccino #sjccino ☕️☕️

2 weeks ago

Junge Generation Steiermark

Das sagt der Sohn der betroffenen Familie zu den Hasskommentaren nach dem Hausbrand:

...Nachdem ich mir schwerenherzens all diese hasserfüllten Kommentare durchlesen musste. Vorab um das aus der Welt zu schaffen: Meine Eltern haben mehr Zeit ihres Lebens in Österreich verbracht und haben ihr Leben für ihre Kinder aufgeopfert damit wir ein schönes Leben in Österreich führen können und dafür sind wir Ihnen unendlich dankbar.

Sie und wir sind seit mehr als 10 Jahren Staatsbürger in Österreich und meine Geschwister sind hier geboren und aufgewachsen. Meine Eltern sind mit mir, meinem Großvater und meinem älteren Bruder vor mehr als 20 Jahren hierhin geflüchtet aus einem Land in welchem es alles andere als sicher war in ein Land was wir unsere Heimat nennen können.

Zu dem Kommentar von xxx möchte ich sagen: Was eine bodenlose Frechheit ist kann ich dir gerne erklären: Eine bodenlose Frechheit ist das die Kronezeitung und die Steirerkrone österreichische Staatsbürger nicht als solche identifiziert, sondern mit einer, denke ich, Agenda gegen Nationalitäten arbeiten die ohnehin kein gutes Bild in Österreich haben, durch genausolche Berichterstattung.

Welchen journalistischen Zweck hatte es uns so darzustellen? Warum wurde der Nachbar nicht mit seiner Nationalität aufgeschrieben? Woher weiß die Zeitung das wir Wurzeln in Afghanistan haben, wenn das nie angegeben wurde? Warum wird das nicht genauso angegeben, dass die Wurzeln aus Afghanistan sind? Fragen nach Fragen.

Mir bricht es das Herz sowas zu lesen von Menschen die ohnehin nur Hass im Herzen tragen. Ich danke allen die uns verteidigt haben vom ganzen Herzen!...

...Unser Hab und Gut und alles was wir fair erarbeitet haben ist/war in diesem Haus und von einer Sekunde auf die andere kann sich ein Leben verändern. So einen Schicksalsschlag wünsche ich keinem und ich bete für jeden das auch niemand so etwas ähnliches erfahren muss!

Diese Kommentare die ich lesen musste möchte ich gerne meiner Familie ersparen da wir uns erst von diesem Schock erholen müssen. Ich bitte euch in Zukunft mit bedacht zu kommentieren, da sowas wirklich kein schöner Anblick ist, im Anbetracht unserer Geschichte.
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

ein v(w)itzekanzler mit poln. migrationshintergrund kann sich einen zweitwohnsitz, alimentezahlung und urlaube auf ibiza leisten! außerdem noch DREI krügerl bier.

Load more

Kommentare sind geschlossen.