Mustafa Durmus als Landesvorsitzender bestätigt

Im Zuge der Landeskonferenz der Jungen Generation Steiermark wurde Mustafa Durmus als deren Landesvorsitzender mit 100% der abgegebenen Stimmen bestätigt. Mit ihm wurde auch ein neuer Vorstand gewählt, der in Zukunft die Geschicke der Jungen SPÖ leiten wird. Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

Mustafa Durmus Landesvorsitzender
Christiane Wind Landesvorsitzende Stv.
Paul Michalek Landesvorsitzender Stv.
Jan Van Eisinger Vorstandsmitglied
Jasmin Pauser Vorstandsmitglied
Lejla Hodzic Vorstandsmitglied
Daniel Nistelberger Vorstandsmitglied

Das neue Team der Jungen SPÖ will sich in seiner Arbeit an dem Motto #mehrLeben für die Steiermark, unter dem auch die Landeskonferenz stand, orientieren und ihre politische Arbeit sowie Aktionen und Veranstaltungen daran ausrichten. „Wir haben den Grundstein für weitere zwei Jahre unserer Arbeit gelegt. Wir wollen jetzt den Schwung der kommenden Nationalratswahl nützen und voll durchstarten“, so Durmus.

Die Landeskonferenz beschloss – ebenfalls einstimmig – auch einen Leitantrag zum Thema Erneuerung der politischen Kultur. „Politik ist für junge Leute unattraktiv. Gegenseitiges Schlechtmachen, Postengeilheit und das Arbeiten für interne Netzwerke und Freundschaften steht bei vielen leider an erster Stelle. Mit diesem Antrag wollen wir die politische Kultur verändern und wir werden uns an diesem ausrichten“, so Durmus abschließend.

Den Antrag zum Nachlesen gibt es hier: Leitantrag Landeskonferenz

 

Kommentare sind geschlossen