TeamRot: Bachreinigung in St. Leonhard

Die SPÖ St. Leonhard und das TeamROT haben im Rahmen der Initiative Style Up Your City (www.suyc.at) am Mittwoch den 4. Juli in St. Leonhard zur gemeinsamen Bachreinigung aufgerufen. Bezirksvorsteher-Stellvertreterin LAbg. Alexia Getzinger fischte sogar einen Schirm aus dem Leonhardbach.

„Der Leonhardbach ist ein wichtiger Lebensraum für Kinder und Jugendliche in unserem Bezirk. Leider nimmt aber nicht jeder den Müll, den er verursacht hat, auch wieder mit. Vieles wird auch einfach achtlos in den Bach geworfen“, erklärt Getzinger die Aktion. „Ich bin auch schon mehrfach von Bewohnerinnen und Bewohnern des Bezirks darauf angesprochen worden, dass sie den Bach gerne als Erholungsraum nutzen würden, der Müll an gewissen Stellen sie aber davon abhält.

Von Unrat befreit wurde der Bach sowie die Uferböschung im Abschnitt „Kinderfreunde-Kindergarten“ bis „August-Matthey-Park“. Und es war erstaunlich, wie viel Müll dabei zusammengekommen ist.

„Natürlich kann es sich bei einer solchen Aktion nur um eine symbolische handeln., stellt Daniela Fruhmann, Vorsitzende des TeamROT klar. „Trotzdem sind solche Aktionen wichtig, weil sie helfen, bei anderen das Bewusstsein zu schärfen. Jeder, der uns gesehen hat oder von der Bachreinigung in der Zeitung liest wird sich das nächste Mal zweimal überlegen, ob er nicht doch einen Mistkübel zur Entsorgung seines Mülls sucht“, ist Fruhmann überzeugt.


Kommentare sind geschlossen