JG Steiermark präsentiert „Geh wählen – Kampagne“

Die Junge Generation Steiermark hat Ende Februar ihre „Geh Wählen-Kampagne“ für die Gemeinderatswahl am 22. März in Judenburg präsentiert. Im Mittelpunkt dabei steht ein Video, das alle Steirerinnen und Steirer zur Wahl aufrufen soll. Das Video ist  aktuell unter www.facebook.com/JGSteiermark abrufbar und sorgt schon zum Start für amüsierte Zuschauer.

iuzizf

„Die Thematik ist aber sehr ernst“, so JG Landesvorsitzender Siegfried Fritz. Viele Menschen fragen sich warum sie überhaupt zur Wahl gehen sollen, viele denken ihre Stimme bringt nichts und es ist nichts änderbar. „Ich denke dabei an meinen Großvater, der verwundet aus dem zweiten Weltkrieg nach Hause zurückgekehrt ist. Menschen wie er haben uns das Wahlrecht erkämpft, viele mussten dabei ihr Leben lassen“, so Fritz. Die Demokratie ist mit Sicherheit noch verbesserbar, sie ist sicher nicht optimal, aber es gibt derzeit kein gerechteres System. Auch aus diesem Grund müssen wir unser demokratisches Recht wählen zu dürfen in Anspruch nehmen und am 22. März in unserer Gemeinde zur Wahl gehen. „Nur wer wählen geht, kann auch aktiv mitgestalten“, so Fritz.

In den Wochen bis 22. März wird die Junge Generation Steiermark in den Gemeinden vor Ort noch Aktionen durchführen um vor allem die jungen Menschen zur Wahl zu bewegen. „Wir wünschen uns, dass unser Video auf Facebook geteilt wird und wir gemeinsam die Wahlbeteiligung ein wenig erhöhen können“, so der JG Landesvorsitzende abschließend.

 

 

Kommentare sind geschlossen