Studienreise: Auf den Spuren des Mauerfalls

Die DDR bestand von 1949 bis 1990 unter Führung der SED. Wir geben uns auf die Spuren dieses Staates der gekennzeichnet war von Überwachung und Mauerbau, dem dennoch einige im Osten nachtrauern. Was hatte es mit diesem Staat auf sich? Fahr mit und finde es mit uns heraus!

Studienreise

Auf einen Blick
+ Route: Graz–Dresden–Berlin–Graz
+ Wann: 05.05. bis 08.05.
+ Kosten: EUR 198,–
+ Inkludierte Leistungen
+ Abfahrtstag ist Donnerstag (Feiertag), Freitag ist ein Fenstertag
– 3 Übernachtungen inkl. Frühstück (Mehrbettzimmer)
– Busfahrt mit 5* Bus (Schlafsessel, Musikanlage, Bord-WC)
– 2 Stadtführungen

Achtung: Beschränkte Teilnehmerzahl! Es gilt first come, first serve.

Verbindliche Anmeldung per Mail unter: christoph.stolz@spoe.at

05.05. Ankunft in Dresden
– Stadtführung Dresden: Stadtführung mit historischem Zentrum, Großem Garten, Elbschlössern, Zwinger.
– Treffen mit politischen EntscheidungsträgerInnen.
06.05. Weiterfahrt nach Berlin
– Gedenkstätte Berliner Mauer – der zentrale Erinnerungsort, der an die deutsche Teilung erinnert.
– Mauerspaziergang – Stadtführung mit Schwerpunkt „Berliner Mauer“, Dauer ca. 2 Stunden.
– Besuch der SPD Zentrale (angefragt)
07.05. Berlin
– Jüdisches Museum in Kreuzberg – Eintritt mit Führung z.B. zum Thema Zwischen Anpassung und Selbstbestimmung: deutsche Juden im 19. Jahrhundert.
– DDR Museum Berlin – hier erleben wir ‚interaktive Ostalgie‘ und Einblicke in den Alltag der östlichen Bundesländer.
– Alliiertenmuseum Berlin mit der Sonderausstellung „Who was a Nazi“ zur Entnazifierung in der Nachkriegszeit.
08.05. Rückfahrt nach Graz

Die Junge Generation Steiermark und die Sektion Mur freuen sich auf DEINE Teilnahme und eine spannende Reise!

Kommentare sind geschlossen